Werkstudent (m/w/d)

Web-Design oder Web-Entwicklung

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Werkstudenten (m/w/d) im Bereich Web-Design oder Web-Entwicklung.

Mindestanforderungen

  • Du bist an einer staatlich anerkannten Hochschule eingeschrieben (Vollzeitstudium und aktuell kein Urlaubssemester)
  • Du hast Lust, eigenverantwortlich zu arbeiten
  • Du sprichst Deutsch oder Englisch auf einem Niveau, das eine reibungslose Kommunikation für die Arbeit zulässt
  • Du kannst Fachkenntnisse vorweisen, die im Bereich Web-Design und/oder Web-Entwicklung von Nutzen sind

Du solltest mindestens einen der folgenden Skills mitbringen:

  • Gute Kenntnisse im Grafik- und Interface-Design
  • Sehr gute Kenntnisse in HTML und CSS
  • Gute Kenntnisse in JavaScript (oder TypeScript)
  • Gute Kenntnisse in PHP

Deine Aufgaben

Je nachdem, wo deine Stärken und Interessen liegen, besteht deine Hauptaufgabe in der

  • Front-End-Entwicklung (Web) oder
  • Back-End-Entwicklung (Web) oder
  • Erstellung von Grafik- und Interface-Designs.

Außerdem gehören zusätzlich zu deinen Aufgaben:

  • Recherche-Tätigkeiten (fachbezogen)
  • Content-Management
  • Erstellung von Dokumentationen
  • Betreuung von Social-Media-Kanälen (falls du Bock darauf hast)

Was dich erwartet

  • echte Projekte – keine Aushilfstätigkeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • flexibler Arbeitsort (Home-Office oder Büro)
  • moderne Arbeitsumgebung und -ausstattung (MacBook für das Home-Office)
  • richtig gute Referenzen für dein Portfolio
  • eine lockere, aber professionelle Arbeitsatmosphäre
  • Wertschätzung (menschlich sowie monetär)
  • Zusammenarbeit mit Start-Ups aus der IT-, Medizin- und Beauty-Branche

Unseren Tech-Stack findest du hier.

So bewirbst du dich

Sende deine Bewerbung im PDF-Format per Mail an info [at] paetzke.io

Oder: Bewerbe dich über unsere 5-Minuten-Bewerbung hier:

Wie deine Bewerbung aussehen kann

Du kannst deine Bewerbung gerne anonymisieren, wenn du dich damit wohler fühlst. Ob und was du der Bewerbung neben deinem Lebenslauf beifügst (wie z. B. ein Motivationsschreiben oder Arbeitsproben/Referenzen) bleibt ganz dir überlassen. Ein Probearbeitstag ist möglich, falls du lieber mit deiner Arbeit überzeugen möchtest.